Qualitätsprodukte - hochwertige Ware
Blitzversand - bei Zahlungeingang bis 14 Uhr
Geld zurück - 30 Tage Widerruf

Gehäusetechnik

Bestseller dieser Kategorie

Erdkabel Muffe wasserdicht 5-polig IP68 24A 450V AC
8,90 €*

Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Industriegehäuse Leergehäuse Verteilerkasten 300x220x120mm Schaltschrank NEU+OVP
25,19 €*

Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Installationsgehäuse Stufennippel 150x110x70mm JS7070
8,25 €*

Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Verteilerdose wasserdicht 3-polig IP68 24A 450V AC Outdoor
6,50 €*

Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Fragen & Antworten

Bei der Auswahl eines Gehäuses geben wir immer die Innenmaße an, damit Sie genau wissen, wie viel Platz für Ihre elektronischen Komponenten vorhanden ist. Zusätzlich stehen technische Zeichnungen im Downloadbereich zur Verfügung, die detaillierte Abmessungen und Konstruktionsmerkmale des Gehäuses zeigen. So können Sie sicherstellen, dass das Gehäuse die erforderlichen Dimensionen für Ihre spezifische Anwendung hat und optimal passt.

Wir bieten immer Gehäuse mit verschiedenen Schutzarten an, in der Regel mindestens von IP44 bis zu IP68. Diese Schutzarten gewährleisten, dass das Gehäuse für den Einsatz im Freien, beispielsweise im Garten oder in Feuchträumen, geeignet ist. Die Auswahl der Schutzart hängt von den spezifischen Anforderungen Ihrer Anwendungsumgebung ab. Unsere Produkte bieten Ihnen eine breite Palette an Optionen, um sicherzustellen, dass Ihre elektronischen Komponenten zuverlässig vor Feuchtigkeit, Staub und anderen Umwelteinflüssen geschützt sind.

Angebote dieser Kategorie

%
Industriegehäuse Leergehäuse Verteilerkasten 190x140x70mm Schaltschrank
7,99 €* 8,70 €*

Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Tage

%
Installationsgehäuse Abzweigkasten Aufputz 150x110x70mm IP65 Grau zur Aussen Anwendung geeignet
4,95 €* 5,39 €*

Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Tage

%
Stromverteiler Wand Baustromverteiler Leergehäuse für CEE Stecker 12 Module 360x260mm ohne Stecker
47,30 €* 49,50 €*

Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Tage

%
Verteilerdose IP68 2x 5-poliger Kontaktblock 24A 450VA für Unterwasser- & Outdoor Anwendungen
39,99 €* 42,40 €*

Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Interessante Ratgeberbeiträge

Wie setze ich Unterputzdosen und Hohlwanddosen richtig?

Wie setze ich Unterputzdosen und Hohlwanddosen richtig?

Beim Setzen von neuen Unterputzdosen und Hohlwanddosen gibt es einiges zu beachten. Zum Beispiel die richtige Tiefe, Installationszonen, die Stärke der Wand und die Normen für Abstände zwischen Steckdosen und Lichtschaltern, sowie deren Vorzugshöhe für den Einbau. Dieser Artikel liefert eine Anleitung und Antworten auf all Ihre Fragen.
Kabel richtig abisolieren - mit Messer oder Zange

Kabel richtig abisolieren - mit Messer oder Zange

Das Abmanteln und Abisolieren eines Kabels sind sehr häufiger Arbeitsvorgänge in der Elektrotechnik, gelegentlich sogar im Haushalt. Es ist eine der wenigen Aufgaben in der Elektroinstallation und bei der Verlegung von Leitungen, die ohne Kenntnisse in der Elektrotechnik vorgenommen werden können. Es gibt hier trotzdem einiges zu beachten.
Kabel richtig crimpen: Tipps, Werkzeug & häufige Fehler

Kabel richtig crimpen: Tipps, Werkzeug & häufige Fehler

Das Crimpen von Kabeln gehört zu den Standard-Aufgaben der Elektroinstallation und kann theoretisch auch von Hobby-Heimwerkern ausgeführt werden. Doch damit die Leistungsübertragung optimal stattfindet und auch Beschädigungen der Litzen vermieden werden, gibt es einige Tipps und Regeln zu befolgen, sowie häufige Fehler zu vermeiden.
Neue Steckdose setzen und anschließen

Neue Steckdose setzen und anschließen

Ein neues Heimkino, neue Geräte in der Küche oder andere Gründe können es erforderlich machen, dass nachträglich neue Steckdosen gesetzt und installiert werden sollen. Dabei gibt es jedoch einige Tipps und Vorschriften zu berücksichtigen, über die wir Sie in diesem Ratgeber informieren, inkl. Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Telefonkabel selber verlängern und verbinden: Anleitung & Tipps

Telefonkabel selber verlängern und verbinden: Anleitung & Tipps

Immer schnellere Internetverbindungen und smart vernetzte Haushalte über nur eine fest installierte Telefondose zu realisieren, ist nicht immer ganz leicht. Gerade alte Wohnungen und Häuser mit schwierigen Grundrissen oder verwinkelte Wohneinheiten führen schnell dazu, dass W-LAN nicht ausreicht und Telefonkabel quer durch den Haushalt verlegt werden müssen. Das Verbinden von zwei Telefonkabeln, um diese so zu verlängern, ermöglicht sowohl das Versetzen einer Telefondose an eine bessere Position, als auch eine Kostenersparnis beim Verkabeln weit entfernter Router. Doch dabei gibt es einiges zu beachten und es gibt verschiedene Möglichkeiten, z.B. das Verbinden mit Lüsterklemmen, WAGO-Steckklemmen oder Scotchlok-Verbindungen von 3M. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Vor- und Nachteile, sowie über das richtige Abisolieren und Crimpen der Kabel und das Versetzen einer Telefondose.
Vorschriften zur Notbeleuchtung von Fluchtwegen & Notausgängen

Vorschriften zur Notbeleuchtung von Fluchtwegen & Notausgängen

Ein Gebäude muss für den Ernstfall gerüstet sein. Egal, ob Wohnhaus, Betrieb, Schule, Tief- und Großgarage, oder Konzerthalle. Insbesondere steht hier das Leben aller Menschen im Vordergrund und weniger der Schutz der Einrichtungsgestände und Betriebsmittel.

Kunststoffgehäuse für die Elektroinstallation Innen & Außen

Anders als typische Verteilerkästen für die Unterverteilung können Kunststoffgehäuse flexibler für die Elektroinstallation eingesetzt werden.

Statt der typischen Hutschienen, Vorprägungen und standartisierten Raster für Leiterplatten, Lötleisten und Schalter, sind Universalgehäuse im Innenraum leer und können optional mit Aufnahmevorrichtungen wie Montageschienen (Hutschienen) und Montageplatten erweitert werden. Dies ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität bei der Installation von Komponenten und Kabelverschraubungen. 

Andere Kunststoffgehäuse verfügen hingegen über Aufnahmevorrichtungen mit standardisierten Rastern. Die genormten Vorprägungen dieser Elektronikgehäuse ermöglichen außerdem das Ausbrechen von Gehäuseöffnungen, ohne zu sägen oder zu bohren. Das gilt z.B. für Reglergehäuse, Installationsgehäuse und Schaltschränke. 

Beide Arten von Kunststoffgehäusen bieten so - anders als Sicherungskästen - nicht nur Platz für Sicherungsautomaten und FI-Schutzschalter, sondern können neben der Stromverteilung auch zum Schutz von Geräten oder Platinen vor Staub und Nässe eingesetzt werden, oder bieten weiteren Elektronik-Komponenten wie Tastern, Hauptschaltern und Folientastaturen einen sicheren Halt und Schutz. Zusätzlich schützen sie vor Stromschlag und dem Zugriff durch Unbefugte. Verschiedenste Kabelverschraubungen ermöglichen außerdem eine flexible Anpassung auf Einsatzbereiche und Umwelteinflüsse. Die glatten Gehäuseseiten des Unterteils unserer Wandgehäuse ermöglichen beliebig viele Bohrungen in unterschiedlichen Größen zum Einsetzen von Kabelverschraubungen.

Die Deckel der Industriegehäuse sind in verschiedenen Höhen erhältlich, sodass sie wahlweise auch Platz für sehr hohe Einbauten bieten. Scharnierschrauben ermöglichen hier das häufige Öffnen und Schließen des Deckels, ohne dass die Schraublöcher ihre Form verlieren, wodurch der Deckel nicht mehr richtig schließen würde. So wird die hohe IP Schutzart auch dann gewährleistet, wenn Sie oft an die im Kunststoffgehäuse verbaute Elektronik heranmüssen und den Deckel dementsprechend häufig öffnen. Für solche Anwendungszwecke sind sogenannte Installationsgehäuse, z.B. Abzweig- oder Verteilerdosen, allerdings mehr geeignet als klassische Industriegehäuse. Die Industriegehäuse aus Kunststoff kommen hingegen eher dann zum Einsatz, wenn nach der erstmaligen Integration von Platinen, Schaltern oder Messanzeigen der Deckel nicht mehr häufig geöffnet werden muss. Hier werden primär selbstschneidende Metallschrauben aus rostfreiem Stahl eingesetzt, denn das Ziel ist hier primär der zuverlässige Schutz vor dem Zugriff durch Unbefugte und weniger das häufige Öffnen des Deckels.

Während Installationsgehäuse wie unsere Abzweigdosen also durchaus auch im Privatbereich zum Einsatz kommen, z.B. in Form von wasserdichten Verteilerdosen für den Garten, so kommen die Universalgehäuse aus Kunststoff fast ausschließlich in der Industrie zum Einsatz, weshalb sie auch als Industriegehäuse bezeichnet werden. 

Gemeinsam mit unseren Experten wählen Sie in unserem Shop entweder eine der sofort verfügbaren Varianten oder erstellen in Abstimmung mit uns ihr Kunststoffgehäuse nach Maß. Zusätzlich bieten wir eine große Auswahl an IP Schutzarten von IP40 bis IP66. Auch wasserdichte Leergehäuse für den Einsatz im Außenbereich oder in Feuchträumen sind also kein Problem für uns. 

Installationsgehäuse & Industriegehäuse nach Maß - große Auswahl

Die möglichen Einsatzbereiche von Leergehäusen aus Kunststoff sind breit gefächert. Nicht nur, weil sie Außen und Innen einsetzbar sind, sondern auch weil sie für die verschiedensten Zwecke verwendet werden können. Von der klassischen erweiterten Unterverteilung, bis hin zum Schutz einzelner Schalter oder Taster, bieten wir für jede Industrie und jeden Bereich ein Kunststoffgehäuse nach Maß. Während sogenannte Installationsgehäuse vor allem als typische Abzweigdosen und Abzweigkästen als Erweiterung des Hauptverteilers im Rahmen der Stromverteilung dienen, sind die Industriegehäuse aus Kunststoff sozusagen als Universalgehäuse für verschiedenste Komponenten und Zwecke einsetzbar. 

Installationsgehäuse werden für eine schnelle und komfortable Installation und Verdrahtung von Kabeln und elektronischen Komponenten wie Folientastaturen, Schaltern usw. verwendet. Sie dienen also der Stromverteilung und schützen zusätzlich die jeweiligen Verbindungspunkte, z.B. vor Strahlwasser, Sprühwasser, Staub, Berürhrung etc. (je nach Schutzart). Hierfür werden sie mit bequemen und vorgefertigten Möglichkeiten für die Kabeleinführung verschiedener Kabeldurchmesser ausgestattet, nämlich mit Stufennippeln oder einer Membraneinführung. Hierzu zählen zum Beispiel auch unsere runden Installationsgehäuse, die auch als Abzweigdosen, Verteilerdosen oder Kabelverbinder bezeichnet werden. Ein großer Unterschied zu Industriegehäusen ist, dass man Installationsgehäuse schnell öffnen und Komponenten austauschen und neu installieren kann. Sie werden also vor allem dann verwendet, wenn die Elektroinstallation häufiger einer Veränderung unterzogen wird bzw. dynamischer ist. 

Industriegehäuse hingegen werden nicht mit vorgefertigten Kabeleinführungen geliefert, sondern sie sind eher für industrielle Serienfertigung gedacht, z.B. für die Installation von mehreren identischen Steuerelementen wie Schaltern, Leiterplatten und Platinen, an denen nach dem erstmaligen Verbauen nicht mehr viel geändert werden muss. Auch Anzeigen und Messgeräte werden hier häufig verbaut, wobei man sich dann für ein Leergehäuse mit transparentem Deckel entscheidet, damit man zum Ablesen nicht jedes mal die Schrauben bzw. Deckel öffnen muss.

Die universal einsetzbaren Kunststoffgehäuse werden also fast ausschließlich in der Industrie, also z.B. für Fertigungsanlagen verwendet, um die empfindliche und teilw. sicherheitsrelevante Elektronik vor mechanischen Einflüssen, Flüssigkeiten, Schmutz und dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen. Ebenso dienen sie als Berührungsschutz, um tödliche Stromschläge zu verhindern. Die Industriegehäuse und Installationsgehäuse aus Kunststoff werden mit Scharnierschrauben oder aber selbstschneidenden Metallschrauben geliefert. Die Metallschrauben eignen sich vor allem für verbaute Komponenten, die selten angerührt werden und vor allem vor Berührung und anderweitigen Einflüssen geschützt werden müssen. Die Scharnierschrauben aus Kunststoff hingegen lassen sich wesentlich leichter und häufiger wieder öffnen und anschließend wieder verschrauben, ohne an Halt und Zuverlässigkeit einzubüßen.

All unsere Kunststoffgehäuse sind außerdem in diversen IP Schutzarten erhältlich. Ein Großteil der Gehäuse verfügt hier über die Schutzart IP65 oder höher, wodurch entsprechende Modelle als wasserdichte Leergehäuse im Außenbereich und in Feuchträumen eingesetzt werden können. Auch die UV-Beständigkeit der Kunststoffe, sowie die geringe Temperaturempfindlichkeit eignen sich optimal für den Outdoor Einsatz. 

Aufbau und Funktion der Leergehäuse - auch für Außen geeignet

Die ABS Kunststoffgehäuse für die Elektroinstallation werden immer in einer quadratischen oder rechteckigen Bauform (kubisch) gehalten und bestehen aus einem transparenten oder blickdichten Deckel, der entweder mit Scharnierschrauben oder selbstschneidenden Metallschrauben befestigt wird. Sowohl die selbstschneidenden Metallschrauben, die aus rostfreiem Stahl gefertigt werden, als auch die Scharnierschrauben aus Polyamid sind immun gegen Rost und andere Umwelteinflüsse. Soll das Wandgehäuse zuverlässig vor dem Zugriff durch Unbefugte gesichert werden, sollte man die Industriegehäuse mit selbstschneidenden Metallschrauben verwenden. Muss man hingegen häufiger auf die im Installationsgehäuse befindlichen elektronischen Komponenten zugreifen, sollte man sich für die Scharnierschrauben entscheiden.

Die Abzweigdosen & Abzweigkästen verfügen über Öffnungen für zu- und abführende Kabel (Membraneinführung oder Stufennippel), für individuell installierbare Displays, Messinstrumente, Schalter oder Taster. Im Elektronikgehäuse selbst sind häufig Aufnahmevorrichtungen mit standardisierten Rastern für Leiterplatten, Lötleisten, Schalter oder andere elektronische Komponenten vorhanden, die individuell installiert werden können. Finden sich weder Vorprägungen noch vorgefertigte Raster im Gehäuse, so spricht man von einem Universalgehäuse für vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in der Elektroinstallation. Man spricht dann auch von Leergehäusen. Hier können optional Montageschienen und Montageplatten verbaut werden.

Verschlossen wird das ausgestattete Kunststoffgehäuse dann mit dem blickdichten oder transparentem Deckel, der teilw. nur mit speziellem Werkzeug zu öffnen ist, umso den Zugriff durch Unbefugte zu erschweren (selbstschneidende Metallschrauben). Zwischen Gehäuse und Deckel befinden sich je nach Schutzart außerdem Dichtungen zum Schutz vor Wasser und Staub. Die Industrie- und Installationsgehäuse mit transparentem Deckel ermöglichen es, im geschlossenen Zustand jederzeit den Zustand der im Gehäuse befindlichen Bauteile zu erkennen oder ggf. Melde- oder Signalleuchten der Geräte im Inneren abzulesen.

Die Gehäuse mit Scharnierschrauben aus Polyamid ermöglichen das Öffnen und halten den Gehäusedeckel in der geöffneten Position. Normale Schraublöcher würden beim wiederholten Öffnen des Deckels der Industriegehäuse bald aus der Form geraten und der Deckel könnte bereits nach wenigen Öffnungen nicht mehr fest zugeschraubt werden. Der Schutz und die zuverlässige Befestigung Ihrer Komponenten, Schalter oder der Stromverteilung wäre nicht mehr gewährleistet. Die Scharnierschrauben aus Polyamid der Intratec Universalgehäuse erlauben Ihnen jedoch den Deckel so oft zu öffnen, wie Sie wollen - ohne ein Abnutzen der Schrauben oder der Schraublöcher. Die Öffnungen für die Scharnierschrauben ermöglichen außerdem das Öffnen in zwei Richtungen. Außerdem ist Polyamid (PA) ein thermoplastischer Kunststoff, der als zäh, fest und steif gilt und durch seine ausgeprägte Abrieb- und Verschleißfestigkeit überzeugt, weshalb PA häufig im Maschinenbau eingesetzt wird.

Gehäuse mit selbstschneidenden Metallschrauben schützen effektiv vor dem Zugriff durch Unbefugte. Die Metallschrauben werden aus rostfreiem Stahl hergestellt und sind ebenfalls ideal für den Außeneinsatz geeignet. Jedoch dienen sie nicht als Scharnier. Es handelt sich um Kreuzschlitz-Schrauben, die mit einem handelsüblichen Schraubendreher befestigt oder wieder gelöst werden können. Die Metallschrauben liegen außerhalb der umlaufenden Dichtung, um die maximale Schutzart und damit den maximalen Schutz vor Feuchtigkeit und Staub im Inneren zu garantieren.

Am gängigsten sind Kunststoffgehäuse der Schutzklasse IP65. In dieser Schutzart erhalten Sie sowohl wasserdichte Wandgehäuse mit Stufennippeln, als auch Industrie- und Installationsgehäuse mit Membraneinführung und mit transparentem Deckel oder blickdichten Deckeln.

Wandgehäuse schützen Personen und Elektronik

Industriegehäuse und Installationsgehäuse werden auch als Wandgehäuse bezeichnet, da sie zumeist an der Wand im Außen- oder Innenbereich montiert werden und hier der Stromverteilung und dem Schutz sowie der soliden Befestigung empfindlicher Geräte, Schalter, Folientastaturen und Platinen vor Staub oder Nässe dienen. ABS Kunststoffgehäuse werden deshalb häufig als „Verpackung“ der Elektrotechnik in Bereichen wie der Prozesstechnik, der Maschinensteuerung oder in anderen Industriebereichen verwendet. Sie werden auch oft als Universalgehäuse bezeichnet, da sie vielfältig bearbeitet werden können und so der kundenspezifischen Oberflächengestaltung durch Siebdruck oder Folientastaturen keine Grenzen gesetzt sind. So werden unsere Industriegehäuse allen Ansprüchen mehr als gerecht und das zu einem Top Preis-/Leistungsverhältnis.

Bei uns erhalten Sie sowohl Gehäuse mit Membraneinführung als auch mit Stufennippeleinführung und eine große Menge an smartem Zubehör für Universalgehäuse. 

Die Stufennippel aus PVC ermöglichen eine kinderleichte Installation der Abzweigdosen ohne Gegenmuttern. Die Gehäuse dieser Art werden mit einer variierenden Anzahl an Stufennippeln für die Kabeleinführung geliefert. Standardmäßig eignen sie sich für Kabeldurchmesser zwischen 4mm und 20mm oder 14mm bis 32mm. Die Stufennippel können je nach Kabeldicke flexibel abgeschnitten werden und passen sich somit immer der gewünschten Kabelgröße an. Die Stufennippel können auch gegen Kabelverschraubungen ausgetauscht werden. 

Die Membraneinführungen bestehen aus synthetischem Kautschuk und wurden mittels Co-Injektionsspritzguss mit dem Gehäusekunststoff verbunden. Durch dieses moderne Herstellungsverfahren vereint das Gehäuse die Vorteile beider Materialien mit einer hervorragenden Schutzart und garantiert die wasserdichte Eigenschaft für den Einsatz im Außenbereich oder in Feuchträumen, so wie den Schutz vor Staub. 

Außerdem erhalten Sie in unserem Shop auch Leergehäuse mit besonders hohen Deckeln zwischen 90mm und 170mm, die sich so für besonders hohe Einbauten eignen und dafür die optimalen Abmessungen bereitstellen. Ein solches Industriegehäuse mit hohem transparentem Deckel ist beispielsweise das JS7721 mit hohem transparenten Deckel 240x180x175mm. Die glatten Gehäuseseiten des Unterteils dieser besonderen Industriegehäuse ermöglichen beliebig viele Bohrungen in unterschiedlichen Größen, zum Einsetzen von Kabelverschraubungen. Die Materialdicke des Kunststoffes ist so bemessen, dass sie auch für robuste Anwendungen ausreicht. Die passenden Kabelverschraubungen können Sie in unserem Shop gleich mitbestellen, Sie zahlen selbstverständlich nur einmalig Versandkosten.

Passendes Zubehör für unsere Kunststoffgehäuse

Natürlich erhalten Sie auch passendes Zubehör für Industriegehäuse & Installationsgehäuse in unserem Shop, welches Sie hier günstig online kaufen können. Passend zu den Kunststoffgehäusen mit Scharnierschrauben haben Sie die Möglichkeit Wandbefestigungssets für die verschiedenen Größen unserer Universalgehäuse zu bestellen. Die vier Wandhalter ermöglichen das Befestigen des Gehäuses auf der Wand ohne durch die Rückwand im Gehäuseinneren Löcher bohren zu müssen. Somit ist die Schutzart im Inneren garantiert. Als weiteres Zubehör können Sie Montageschienen TS35 und Montageplatten aus Metall in unserem Shop bestellen. Montageschienen eignen sich für die Installation von Geräten oder Schaltern an einer vorbestimmten Stelle im Gehäuse, während Montageplatten eine Installation an beliebiger Stelle ermöglichen. Die Montageplatten von Intratec Elektrotechnik sind speziell auf unsere Industriegehäuse zugeschnitten worden. Sie bestehen aus verzinktem Stahl und sind damit rostfrei. Die in den Montageplatten angebrachten Befestigungslöcher sind speziell auf die Befestigungsmöglichkeiten in den Gehäusen abgestimmt und ermöglichen so eine problemlose Montage. 

Installation von Wandgehäusen – worauf achten?

  • Ausschließlich Fachkräfte dürfen an Industriegehäusen wie Wand- und Installationsgehäusen arbeiten
  • Vor dem Arbeiten an Industriegehäusen unbedingt sicherstellen, dass kein Strom fließt
  • Herstellerinformationen zu IP-Schutzklasse / Schutzart, Einsatztemperatur und Materialbeständigkeit achten. Bei unseren Gehäusen können Sie stets von einer soliden UV-beständigkeit und einer Temperaturbeständigkeit des Materials bis 70°C gem. DIN EN 60695-10-2 ausgehen
  • Bei der Aufputzinstallation an der Wand oder Befestigung auf dem Boden unbedingt Maßhaltigkeit der Bohrungen und Gewinde berücksichtigen und streng prüfen, damit sich das Gehäuse nicht verzieht
  • Defekte Installationsgehäuse unbedingt sofort austauschen, da sonst unerwünschte Umwelteinflüsse und Stoffe wie Wasser oder Staub elektronische Bauteile beschädigen können
  • Defekte Industriegehäuse erkennen: undichte Deckel, gerostete Schrauben, kaputte Schraubköpfe oder poröse Dichtungen zwischen Deckel und Unterseite. Auch auf mechanische Defekte wie sichtbare Risse oder Löcher achten
Mehr lesen
Sparen Sie 5% beim ersten Einkauf

wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden