Qualitätsprodukte - hochwertige Ware
Blitzversand - bei Zahlungeingang bis 14 Uhr
Geld zurück - 30 Tage Widerruf

Fußtaster

Filter
8 Artikel
Mini Fußschalter 3A 230V IP40 1Ö+1S Schwarz/Rot
16,00 €*

Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Mini Fußschalter 250VAV 3A 230VDC 0,06A IP40 1Ö+1S Schwarz/Grau
16,00 €*

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Mini Fußtaster 250VAV 3A 230VDC 0,06A IP40 1NO/1NC Schwarz/Gelb
16,00 €*

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Fußschalter Mini Fußtaster 250VAV 3A 230VDC 0,06A IP40 1NO/1NC Wechsler Schwarz
16,00 €*

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Mini Fußschalter 250VAV 3A 230VDC 0,06A IP40 1Ö+1S Rot/Grau
16,00 €*

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Mini Fußschalter 250VAV 3A; 230VDC 0,06A IP40 1Ö+1S Grau
16,00 €*

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Mini Fußschalter 250VAV 3A 230VDC 0,06A IP40 1NO/1NC Grau/Gelb
16,00 €*

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Mini-Pedalschalter 250VAV 3A 230VDC 0,06A IP40 1NO/1NC Grau/Schwarz
16,00 €*

Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Interessante Ratgeberbeiträge

Kabel richtig crimpen: Tipps, Werkzeug & häufige Fehler

Kabel richtig crimpen: Tipps, Werkzeug & häufige Fehler

Das Crimpen von Kabeln gehört zu den Standard-Aufgaben der Elektroinstallation und kann theoretisch auch von Hobby-Heimwerkern ausgeführt werden. Doch damit die Leistungsübertragung optimal stattfindet und auch Beschädigungen der Litzen vermieden werden, gibt es einige Tipps und Regeln zu befolgen, sowie häufige Fehler zu vermeiden.
Neue Steckdose setzen und anschließen

Neue Steckdose setzen und anschließen

Ein neues Heimkino, neue Geräte in der Küche oder andere Gründe können es erforderlich machen, dass nachträglich neue Steckdosen gesetzt und installiert werden sollen. Dabei gibt es jedoch einige Tipps und Vorschriften zu berücksichtigen, über die wir Sie in diesem Ratgeber informieren, inkl. Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Telefonkabel selber verlängern und verbinden: Anleitung & Tipps

Telefonkabel selber verlängern und verbinden: Anleitung & Tipps

Immer schnellere Internetverbindungen und smart vernetzte Haushalte über nur eine fest installierte Telefondose zu realisieren, ist nicht immer ganz leicht. Gerade alte Wohnungen und Häuser mit schwierigen Grundrissen oder verwinkelte Wohneinheiten führen schnell dazu, dass W-LAN nicht ausreicht und Telefonkabel quer durch den Haushalt verlegt werden müssen. Das Verbinden von zwei Telefonkabeln, um diese so zu verlängern, ermöglicht sowohl das Versetzen einer Telefondose an eine bessere Position, als auch eine Kostenersparnis beim Verkabeln weit entfernter Router. Doch dabei gibt es einiges zu beachten und es gibt verschiedene Möglichkeiten, z.B. das Verbinden mit Lüsterklemmen, WAGO-Steckklemmen oder Scotchlok-Verbindungen von 3M. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Vor- und Nachteile, sowie über das richtige Abisolieren und Crimpen der Kabel und das Versetzen einer Telefondose.
Vorschriften zur Notbeleuchtung von Fluchtwegen & Notausgängen

Vorschriften zur Notbeleuchtung von Fluchtwegen & Notausgängen

Ein Gebäude muss für den Ernstfall gerüstet sein. Egal, ob Wohnhaus, Betrieb, Schule, Tief- und Großgarage, oder Konzerthalle. Insbesondere steht hier das Leben aller Menschen im Vordergrund und weniger der Schutz der Einrichtungsgestände und Betriebsmittel.

Fußschalter & Fußtaster für Maschinen- und Anlagensteuerung in der Industrie

 

Immer dann, wenn es aus Sicherheitsgründen oder erforderlicher Bewegungsfreiheit im Oberkörper nicht möglich ist, Maschinen & Anlagen in der Industrie mit der Hand ein- und auszuschalten bzw. zu bedienen, bieten unsere Fußschalter die perfekte Lösung. Man kennt Fußschalter typischerweise aus dem privaten Bereich, zum Beispiel für Stehlampen oder an Steckdosenleisten. Doch an industrielle Modelle gibt es noch zahlreiche weitere Anforderungen.

 

Das rutschfeste Gehäuse der Fußschalter, mit der einfachen Kabeleinführung auf der Rückseite, ermöglichen es, die Fußtaster als Ein- und Aus-Schalter oder auch Zustimmtaster für die sichere und bewegungsarme Maschinen- und Anlagensteuerung zu verwenden. So erhalten Sie die Bewegungsfreiheit der Mitarbeiter im Oberkörper, was sich zum Beispiel auch dann anbietet, wenn diese durch Altersschwäche oder Gelenkprobleme weniger Bewegungsfreiheit haben. Ergonomische Abmessungen erlauben ermüdungsfreies Betätigen.

 

Sie werden auch oft an Maschinen eingesetzt, bei denen eine Betätigung von Hand baulich, aus Sicherheitsgründen, oder aus prozesstechnischen Gründen nicht möglich ist.

Die Miniatur Fußschalter stehen in verschiedenen Farben zur Verfügung. Die Grundgehäuse können in grau oder schwarz geliefert werden, darauf können graue, gelbe, schwarze oder rote Pedaltaster montiert werden.

 

Arten von Fußschaltern & Fußtastern:

  • Rastend –wird aktiviert, wenn der Druck durch den Fuß angewendet wird und bleibt in der Kontaktposition, bis der Schalter erneut gedrückt wird
  • Tastend – das Pedal muss gedrückt gehalten werden, damit der Betrieb aufrechterhalten wird. Lässt der Druck auf den Fußtaster nach, gehen die Kontakte in ihren ursprünglichen Zustand zurück.

 

Alle Industriefußschalter in unserem Shop entsprechen dem Schutzklasse IP40. Das Gehäuse schützt also vor Werkzeugen und Drähten (Ø größer 1mm) und kornförmigen Fremdkörpern (Ø größer 1mm). Zudem verfügen Sie jeweils über 1NO und 1NC (1 Öffner / 1 Schliesser) als Wechsler.

 

 

 

Schließer oder Wechsler – was unterscheidet die Fußtaster?

 

Zunächst einmal muss hier deutlich zwischen Taster und Schalter unterschieden werden! Ein Fußschalter öffnet oder schließt einen Stromkreis, während ein Fußtaster nur einen Impuls gibt.

 

Der Taster öffnet oder schließt also nur, wenn die Taste durch den Anwender gedrückt wird. Der Einsatz ist also vor allem prozessorientiert und erfolgt eher als Zustimmtaster, nicht zum generellen Ein- und Ausschalten vor oder nach Betriebsbeginn.

 

Gute Beispiele aus dem Privatbereich sind hier zum Beispiel Klingeln oder Lichtschalter in einem Treppenhaus, wenn der Treppenlichtzeitschalter bzw. der Stromstoßschalter im Verteilerschrank klickt. In diesem Fall hat das Relais einen Stromstoß durch den Taster bekommen. Der Taster (Schließer) hat die Funktion, dass bei Betätigung der Stromkreis geschlossen wird.  Dieses ist der häufigste Fall im Privatbereich.

 

Anders hingegen funktionieren die Wechsler Fußschalter aus unserem Shop. Diese können sowohl als Schließer als auch als Öffner in Ihre industriellen Abläufe integriert werden. 

 

 

Fußtaster in unserem Shop:

 

Fußschalter in unserem Shop (Öffner & Schliesser):

Mehr lesen
Sparen Sie 5% beim ersten Einkauf

wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden